01_roenneburg_grundschule_ganztagsschule_lageplan
03_roenneburg_grundschule_ganztagsschule_grundriss
04_roenneburg_grundschule_ganztagsschule_ansicht

Projektbeschreibung

Ganztagsschule Hamburg Rönneburg

Die umfassende Sanierung und Erweiterung der Grundschule Rönneburg basiert auf den inklusiven pädagogischen Konzepten einer Ganztagsschule. Die Qualitäten des Gebäudebestands mit seiner prägnanten Kammstruktur und der Verzahnung von bewegter Topographie, Klassengärten und Klassenhäusern werden aufgenommen und aufgewertet. Vielfältige Nutzungsmöglichkeiten bietet der Platz vor dem Haupteingang. Zusammen mit der hier zentral positionierten Bibliothek entsteht ein einladender und klar erkennbarer Eingangsbereich, der einerseits in die Mensa, andererseits direkt in die neue Pausenhalle und Aula sowie weiter zum Bewegungsraum führt. Mit einer dem fallenden Gelände folgenden, behindertengerechten Rampe entsteht eine übersichtliche räumliche Erschließung.

Die Klassenhäuser werden saniert und erhalten jeweils einen neuen Differenzierungsraum. Als zentrales Element befindet sich im Mittelpunkt zwischen den Klassenhäusern der zweigeschossige Bewegungsraum. Er kann multifunktional genutzt werden. Im süd-östlichen Bereich entsteht eine überdachte Aktionsfläche mit Außenbühne.

Die Planung bietet flexible und bedürfnisorientierte Nutzungsmöglichkeiten innerhalb des vorgegebenen Kostenrahmens.

Eckdaten

Typologie

Erziehung / Lehre

Bauherr

Gebäudemanagement Hamburg GmbH

Leistungsphasen

Wettbewerb

Fertigstellung

2014

Brutto Grundfläche

3.263 m²

Nutzfläche

2.296 m²

Brutto Rauminhalt

16.769 m³

Baukosten

Nur Neubau 2 Mio. €