Simulatorgebäude | Nordholz

Klaus Stubenrauch | im Büro bbp:architekten, Kiel simulatorgebaeude_nordholz_01

Projektbeschreibung

Simulatorgebäude mit Hubschrauber-Simulatoren

Auf dem NATO-Marineflugplatz Nordholz wurde für die simulatorgestützte Aus- und Weiterbildung an den Hubschraubern Sea Lynx (Mk 88A) und Sea King (Mk 41) ein neues Simulatorgebäude geplant und realisiert.

Für dieses Bauvorhaben war Herr Klaus Stubenrauch Projektleiter im Büro bbp:architekten in Kiel. Nach Gründung des Büros Birkholz Stubenrauch Architektur und Ingenieurgesellschaft mbH hat er im Auftrag von bbp die Integration der Simulatortechnik, die Kostenfeststellung sowie die Dokumentation zuende geführt.

Eckdaten

Typologie

Erziehung / Lehre, Industrie, Verwaltung

Bauherr

Bundesrepublik Deutschland, Staatliches Baumanagement Weser-Leine

Entwurf

bbp:architekten bda

Leistungsphasen

teilweise LPH 8

Planungsbeginn

2009

Baubeginn

2010

Fertigstellung

2013